Elternmitwirkung

Viele unserer Eltern unterstützen in den Stammgruppen die Pädagogen*innen im Schulalltag und zu besonderen Anlässen. Darüber hinaus engagieren sich Eltern in unseren Gremien – der Elternvertretung und der Schulkonferenz.

Elternvertretung

In jeder Stammgruppe werden die Elternvertreter für die Dauer von 2 Jahren gewählt.
Der Elternsprecher ist

  • sowohl für den Stammgruppenlehrer und die Erzieher als auch für die Eltern steter Ansprechpartner,
  • Schnittstelle zwischen Eltern, Klassenleiter, Schul- und Hortleitung,
  • beteiligt an der Organisation von Aktivitäten in den Stammgruppen, z. B. Weihnachtsfeier, Gesundes Frühstück, Klassenkasse, Lesenacht, Wandertage, Geburtstagsfeiern etc.,
  • informiert die Eltern mittels Elternbrief und E-Mail und
  • bringt Belange und Ideen in die Elternsprecherkonferenz ein.

In der Elternsprecherkonferenz treffen sich die Elternsprecher der Stammgruppen gemeinsam mit der Schulleitung. Hier werden alle wichtigen Termine und Projekte in Schule und Hort besprochen.
Aus ihrer Mitte wählen sie den Schulelternsprecher.

Unsere Schulelternsprecher 2020/21 sind:

  • Vorsitzender: Herr Kegler, STG 14
  • Stellvertreter: Herr Kotter, STG 12

Schulkonferenz

  • Eltern-Vertreter der Schulkonferenz: Herr Kotter (STG 12)
  • Eltern-Vertreter der Schulkonferenz: Herr Moll (STG 3)
  • Eltern-Vertreter der Schulkonferenz: Herr Mittelstädt (STG 6)
  • ErzieherIn-Vertreterin der Schulkonferenz: Frau Leschowski (STG 14)
  • LehrerIn-Vertreterin der Schulkonferenz: Frau Urban (STG 12)
  • LehrerIn-Vertreterin der Schulkonferenz: Frau Rödiger (STG 8)